Pfundskur - Räucherforellentfilet Auf Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Schalotten
  • 8 Räucherforellenfilets a 80 g
  • 600 g Blattspinat (frisch)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Crème fraîche

Fettaugen je Person: je Person: 3

Das Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Die Schalotten klein hacken.

Die Forellenfilets von der Haut sowie den Gräten befreien und in einer beschichteten Bratpfanne mit einem Drittel der Schalottenwürfel anschwitzen. Alles zusammen mit 300 ml Wasser löschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte kochen. Die Fischfilets herausnehmen und den Bratensud in eine ausreichend große Schüssel abgießen.

Den Blattspinat reinigen, abspülen und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Die Forellenfilets auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech Form und im Herd ungefähr 5 min lang erwärmen.

Die übrigen Schalotten in der Butter anschwitzen und den Spinat hinzfügen. Nach Wunsch ein kleines bisschen Fischsud aufgießen. Das Ganze würzen und die Crème fraîche darunterheben.

Den Spinat auf vier vorgewärmte Teller Form, die Forellen darauf anrichten und zu Tisch bringen.

Zuspeise: Gedämpfte Erdäpfeln bzw. Salzkartoffeln (200 g je Einheit)

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Räucherforellentfilet Auf Blattspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche