Pfundskur - Linsengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 120 g Linsen
  • 20 g Karotten
  • 20 g Sellerie
  • 20 g Porree
  • 60 g Zwiebel
  • 20 g Gerauchter Bauch
  • 5 g Öl
  • 20 g Paradeismark
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Rindsuppe
  • 20 ml Rotwein
  • 5 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblätter
  • Essig
  • Zucker
  • 150 g Spatzen

Info:

Klassisches Rezept: 8 Fettaugen je Einheit (= 24 g Fett)

PfundsKur-Rezept: 2 Fettaugen je Einheit (= 6 g Fett)

Die Linsen abspülen und in einen Kochtopf schütten. Das Suppengemüse abspülen, von der Schale befreien und fein geschnitten oder evtl. geraspelt zu den Linsen Form. Die Zwiebeln von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Den gerauchten Bauch in feine Würfel schneiden.

Die fein geschnittenen Zwiebeln und den gerauchten Bauch mit Öl in einer Bratpfanne herzhaft anrösten. Das Paradeismark zufügen, noch ein paar Zeit weiterrösten und ebenfalls zu den Linsen Form. Mit dem Wasser auffüllen und mit Lorbeerblätter versehen. alles zusammen im geschlossenen Kochtopf 20 min leicht leicht wallen.

Anschließend eine kräftige Rindsuppe hinzugießen und weitere 60 min machen. Die Lorbeerblätter entfernen. Das Mehl mit dem Rotwein anrühren und unter durchgehendem Rühren die Linsen damit abbinden. 10 min leicht leicht wallen.

Mit Pfeffer, Salz, Essig und Zucker nachwürzen. Spatzen nach Vorschrift machen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Linsengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche