Pfundskur - Gefüllte Paprika Texas-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Paprikas rot bzw. gelb
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Teelöffel Öl
  • 200 g Kidneybohnen (kleine Dose)
  • 200 g Kukuruz
  • 100 g Reis
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • Sm Salz
  • Sm Pfeffer
  • Sm Chili-Gewürz
  • Sm Curry
  • 2 EL Crème fraîche

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Von dem Paprika einen Deckel zurechtschneiden (als Alternative ausgehöhlte Tk-Paprika verwenden). Die Schoten säubern und spülen.

Von den Deckeln die Stiele entfernen und das Paprikafleisch würfelig schneiden.

Die Zwiebeln von der Schale befreien und fein würfeln.

In der Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebel- und Paprikawürfel ungefähr 3 Min. anbraten. Kukuruz, Langkornreis, Bohnen und 200 l Gemüsesuppe dazugeben. Gewürze untermengen, das Ganze zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ungefähr 20 Min. gardünsten, folgend abkühlen.

Den Kombi-Dämpfer auf 180 °C vorwärmen. Anschließend die fertige Reismischung in die ausgehöhlten Paprikas hineingeben. Die Paprikas in ein tiefes Backblech setzen, übrige Gemüsesuppe aufgießen und im Kombi-Dämpfer 15 Min. backen.

Zum Schluss die Crème fraîche auf die Paprika gleichmäßig verteilen und noch 2 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Gefüllte Paprika Texas-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche