Pfundskur - Flädle Mit Steinchampignon-Spinat-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch (1,5% Fett)

Füllung:

  • 450 g Blattspinat (frisch)
  • 250 g Steinchampignons
  • 1 Teelöffel Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Fester Ricotta 45 % i. Tr
  • 1 EL Sonnenblumenkerne

Flädle Mit Steinchampignon Blattspinat-Füllung

Fettaugen je Person: 5

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Ingredienzien für die Flädle in eine ausreichend große Schüssel Form und daraus einen Teig machen. In einer beschichteten Bratpfanne ohne Öl aus dem Teig Flädle backen und diese warm stellen.

Den Spinat auslesen, reinigen, abspülen und in ausreichend kochend heissem Wasser kurz blanchieren. Die Champignons reinigen, abspülen, in Viertel schneiden und mit den Zwiebelwürfeln im heissen Öl an weichdünsten. Den Spinat hinzfügen, alles zusammen mit Salz und Pfeffer würzen und fertigdünsten.

In der Zwischenzeit den Ricotta würfeln, die Sonnenblumenkerne in einer Bratpfanne trocken rösten und beides unter die Schwammerl-Spinat-Menge Form.

Die Füllung auf die Flädle gleichmäßig verteilen, diese einwickeln, dann auf vier Teller legen, die gefüllten Flädle im Herd wiederholt ca. 10 min erhitzen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Flädle Mit Steinchampignon-Spinat-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche