Pfundskur - Apfelgrütze Mit Zimtjoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Grütze:

  • 500 g Äpfel
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 100 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Stärkemehl

Zimtjoghurt:

  • 100 g Joghurt (1,5%)
  • 0.25 Zitrone als Saft
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Zucker

Garnitur:

  • Zitronenmelisse (Blätter)

Ein erfrischend fruchtiger Nachtisch, der sich gut vorbereiten lässt.

Verwenden Sie dazu am besten einheimische rote Äpfel, die farblich gut aussehen und aromatischer schmecken.

Die Äpfel spülen, vierteln und von dem Kerngehäuse befreien. Diese Viertel in Scheibchen schneiden. Die Apfelscheiben mit dem Saft einer Zitrone und dem Vanillezucker, Zucker, Apfelsaft und Zimt aufwallen lassen und kurz, al dente gardünsten.

Das Stärkemehl mit wenig Wasser anrühren, in die Apfelmasse untermengen und einmal aufwallen lassen.

In Schälchen befüllen und wenigstens 30 Min. abgekühlt stellen.

Alle Ingredienzien für den Zimtjoghurt miteinander mischen und cremig rühren.

Den Joghurt auf der Apfelgrütze gleichmäßig verteilen und mit jeweils einem Melissenblatt garnieren.

Tipp:

Zitronen Form mehr Saft, wenn man sie 10 Min. in heisses Wasser legt.

Verwenden Sie dazu aber nur ungespritzte Früchte, sonst dringen die Konservierungsstoffe in das Innere der Frucht.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Apfelgrütze Mit Zimtjoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche