Pfundskur - Äschenfilets Mit Feinen Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fisch:

  • 4 Meeräschen a 300 g; von dem Fischhändler filetieren lassen
  • Salz
  • Sm Saft einer Zitrone
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Sauerampfer
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1 EL Kerbel

Sauce:

  • 200 g Sauerrahm (10%)
  • 1 Teelöffel Schnittlauchroelichen
  • 1 Teelöffel Kerbel (gehackt)
  • 1 Teelöffel Dill (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer

Äschenfilets Mit Feinen Kräutern Aus Der Folie

Fettaugen je Person: 8

Das Backrohr auf 150 Grad vorwärmen. Die Äschenfilets abspülen und gut abtrocknen. Den Fisch mit Salz und Saft einer Zitrone würzen und jeweils ein Filet auf ein dementsprechend großes Stück Aluminiumfolie legen.

Die Küchenkräuter vermengen und darüberstreuen. Alles gut verschließen und den Fisch im Herd auf dem Kuchenrost in etwa 12 Min. gardünsten.

In der Zwischenzeit die Sauerrahm und die Küchenkräuter zu einer glatten Sauce durchrühren. Diese mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischfilets aus der Folie nehmen, auf vorgewärmte Teller legen, die Sauce hinzfügen und alles zusammen zu Tisch bringen.

Zuspeise: gekochte, geschälte Erdäpfel (200 g je Einheit) und ein Salat mit einfacher Salatsauce (1 Tl Öl je Einheit)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfundskur - Äschenfilets Mit Feinen Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche