Pflaumensavarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Butter
  • 20 g Germ
  • 100 g Milch (lauwarm)
  • 1 EL Honig
  • 3 Eier
  • 2 Prise Vanille
  • 200 g Weizen (fein gemahlen)

Füllung:

  • 500 g Zwetschken
  • 6 EL Wasser
  • 2 EL Honig
  • 1 Prise Zimt
  • 8 EL Zwetschgenwasser
  • 250 ml Schlagobers

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Butter bei geringer Wärme auflösen und erkalten.

Die Germ in der Milch zerrinnen lassen. Den Honig, die Eier sowie das Vanillepulver damit durchrühren. Das Mehl und folgend die Butter untermengen. Den sehr nassen Teig ungefähr eine halbe Stunde gehen.

In der Zwischenzeit die ringform genau mit Butter einfetten.

Die Zwetschken entkernen und in Sechstel schneiden. Das Wasser leicht erwärmen. Den Honig, den Zimt sowie das Zwetschgenwasser hineinrühren. Als letzten Schritt die Zwetschken darunter mengen und in der wärmen Flüssigkeit ziehen, aber nicht machen.

Den Germteig wiederholt verrühren und in die form befüllen. Etwa 10 Min. gehen. Er soll dann die form beinahe befüllen.

Den Kuchen auf der untersten leiste in das kalte Backrohr schieben und bei 200 Grad ungefähr 35 min backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Den Savarin auf einem Kuchengitter 10 min auskühlen. Daraufhin vorsichtig auf die Tortenplatte stürzen. Die Flüssigkeit von den Zwetschken abschütten und die Zwetschken bei geschlossenem Deckel in den Kühlschrank stellen. Den Savarin mit einem Zahnstocher mehrfach einstechen und mit der Flüssigkeit tränken. Wenn der Savarin in einer ringform aus Glas gebacken wurde, den kalten Kuchen ein weiteres Mal in die form Form und die Flüssigkeit vorsichtig am Rand entlang in die form gießen. Dabei den Kuchen am besten mit einem Küchenmesser am Rand ein wenig zur Seite drücken.

Den Savarin 1 Stunde stehen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.

Falls der Kuchen in der ringform getränkt wurde, kommt er jetzt auf die Platte. Das Schlagobers steif aufschlagen. Die Zwetschken vorsichtig unterziehen und den Savarin damit befüllen.

60 min

Rastzeit

40 Min.

Backzeit

35 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pflaumensavarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche