Pflaumenkuchen mit Marzipan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 100 g Butter
  • 6 EL Wasser (circa)

Belag:

  • 600 g Dörrzwetschken
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Amaretto
  • 2 EL Pistazien (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mehl, Mandelkerne und Salz vermengen. Die Butter in Stückchen schneiden und mit dem Mehlgemisch fein verreiben. Anschliessend das Wasser zufügen und alles zusammen zu einem Teig zusammenkneten. Da der Teig klebrig ist, sollte man ihn zwischen zwei große Blatt Frischhaltefolien legen und erst dann auswalken. Den Teig in eine Tortenspringform (28 cm ø) legen.

Dazu die obere Folie abziehen und den gefetteten Springformboden darauf legen, umstürzen und die zweite Folie abziehen.

Für den Belag die Marzipanmasse in einer kleinen Backschüssel mit Amaretto mischen und gleichmässig auf den Teig auftragen. Die gewaschenen, entkernten und halbierten Zwetschken dachziegelartig darauf legen, mit ein klein bisschen Zimt sowie den Pistazien überstreuen. Den Kuchen bei 200 °C (Umluft) 30 Min. backen (bei allen restlichen Herdarten verlängert sich die Backzeit um ungefähr 5-10 min).

Nach dem Erkalten den Zucker über den Kuchen streuen und mit ein klein bisschen Staubzucker und dem Rest Zimt bestäuben.

Tipp: Wer kein Dinkelmehl mag, kann ebenfalls einen normalen Mürbteig mit Weizenmehl kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pflaumenkuchen mit Marzipan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche