Pflaumendukaten oder -Schnitten auf Kaltem Weinschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 EL Powidl
  • 4 Toastbrot (Scheiben)
  • 1 Ei
  • 62.5 ml Milch
  • 62.5 ml Weisswein
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Minze
  • Zimtzucker

Ei mit Milch gut verrühren.

Weisswein, Saft einer Zitrone, Eidotter und Zucker über einem handwarmen Wasserbad zu einer schaumigen Menge aufschlagen.

Den Weinschaum folgend abgekühlt stellen.

Minzeblätter abzupfen, in zarte Streifen schneiden und in den Weinschaum unterziehen.

Zwei Brotscheiben mit Powidl dick bestreichen, je mit einer Brotscheibe bedecken.

Entweder mit einem runden Gefäß Dukaten ausstechen beziehungsweise die Brotraender klein schneiden und die Brote quer zu Schnitten halbieren.

Brotstücke im Milch-Eigemisch gut auf die andere Seite drehen.

Später in heissem Butterschmalz goldbraun backen, auf Küchenpapier legen und mit Zimtzucker leicht überstreuen.

Anrichten:

Kalten Weinschaum auf flache Teller gießen. Schnitten bzw. Dukaten einfüllen. Den Nachtisch mit jeweils einem Minzblatt garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pflaumendukaten oder -Schnitten auf Kaltem Weinschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche