Pflaumenchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 kg Pflaumen (entsteint und halbiert)
  • 3 Stk Zwiebeln (große, gechält und klein geschnitten)
  • 4 Zehen Knoblauch (geschält und gepresst)
  • 1 Stk Ingwer (geschält und gepresst)
  • 2 Stk Pfefferschoten (entkernt und klein geschnitten)
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 5 Stk Nelken
  • 1/2 l Essig
  • 500 g Gelierzucker
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Ingwersirup

Für das Pflaumenchutney die Pflaumen, Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Ingwer, Senf, Salz und Nelken in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Solange rühren bis das die Flüssigkeit austritt.

Dann die Temperatur verringern und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind. Anschließend Essig und Zucker zufügen. Währenddessen weiterrühren.

Danach etwas Ingwersirup nach Geschmack zufügen. Anschließend das Chutney leicht köcheln lassen, bis es eine dickliche Konsistenz hat (kann ca. 2 Stunden dauern).

Stets umrühren, denn es brennt sehr leicht an! Anschließend in sterile Gläser abfüllen, fest zudrehen und für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen und ruhen lassen.

Danach umdrehen und an einem kühlen, dunklen Ort für ca. 4-6 Wochen ruhen lassen. In der Zeit entwickelt sich der Geschmack vom Pflaumenchutney!

Tipp

Das Pflaumenchutney passt wunderbar zu Käse aber auch zu Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 7 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pflaumenchutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche