Pfirsichtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 120 g Butter (oder Margarine)
  • 60 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 30 g Maizena
  • 1 Eidotter
  • Wasser (kalt)
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale (gerieben)

Füllung:

  • 4 lg Pfirsiche, frisch (vielleicht mehr)
  • Oder aus der Dose
  • 2 Eier
  • 90 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 60 g Feine Kuchen- bzw. Kekskrumen
  • Z. B. von einfachen Butterkeks
  • 60 g Mandelkerne (gerieben)

Butter, Zucker und Gewürze kremig rühren, dann das Mehl, das Maizena. Die Eidotter und, wenn es zu trocken ist, ein klein bisschen Wasser hinzufügen.

Die geben ausfetten, den Teig auswalken und die Farm einschliesslich Rand damit ausbreiten. Danach im aufgeheizten Backrohr ca. 1 5 min vorbacken.

Die Pfirsiche halbieren, bei frischen die Haut entfernen, (dazu kurz in kochendes, dann in kaltes Wasser legen).

Für die Füllung die Eier mit dem Zucker kremig aufschlagen, Kuchen-krumen mit der heissgemachten Milch mischen und ein kleines bisschen ausquellen. Danach vermengt man vorsichtig die Eicremmasse mit der Milchmasse und gibt noch die geriebenen Mandelkerne hinzu.

Diese Menge wird auf den vorgebackenen Teig gegeben, darauf kommen die halbierten Pfirsiche, die derweil des Backens ein wenig einsinken.

Wieder in das Backrohr Form, bis die Farce gestockt ist, Stäbchenprobe herstellen.

Zum Servieren: Als Dessert heiß mit geschlagenem Rahm oder evtl. mit mildem Sahnequark.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsichtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche