Pfirsichtarte mit Pinienkernen und Pistazien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Mürbteig:

  • 275 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter (kalt)
  • 1 Eidotter
  • 4 EL Wasser (kalt)

Für den Belag:

Zum Servieren:

  • 300 ml Crème fraîche
  • 1 Vanillesschote

Für die Pfirsichtarte mit Pinienkernen und Pistazien zunächst Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. Zucker und Salz einrühren. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Als nächstes alles zusammen zwischen den Fingern krümelig kneten. Eidotter und Wasser verquirlen und beigeben. Die Ingredienzien schnell zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Backblech oder Pieform (26 cm ø) mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form auswalken und in die Form legen. Den Teigrand glattschneiden und wenn nötig mit den Fingerspitzen nachformen. Den Boden mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. Den Grieß darauf streuen und die Form kalt stellen.

Das Backrohr auf 220 °C vorheizen.

Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, halbieren, den Stein entfernen, die Früchte von der Schale befreien und in dünne Spalten schneiden. Kreisförmig auf dem Teigboden einschichten. Mit den Pinienkernen und Pistazien überstreuen. Den Staubzucker darübersieben.

Die Tarte im Backrohr auf der untersten Schiene 30 Minuten backen.

Kurz vor Ende der Backzeit das Quittengelee erwärmen. Die Tarte aus dem Herd nehmen und mit dem Gelee bestreichen.

Zum Servieren die Crème fraîche durchrühren. Die Vanilleschote in Längsrichtung aufschlitzen und die herausgekratzten Samen zur Crème fraîche geben. Zusammen mit der Pfirsichtarte mit Pinienkernen und Pistazien servieren.

Tipp

Statt der Crème fraîche können Sie zur Pfirsichtarte mit Pinienkernen und Pistazien auch eine Kugel Vanilleeis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Pfirsichtarte mit Pinienkernen und Pistazien

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.10.2015 um 21:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche