Pfirsichschnitten Aus Rührteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Salz
  • 5 Tropfen Zitronenbacköl
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver (gestrichen)

Belag:

  • 900 g Pfirsiche; gedünstet
  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Butter

Guss:

  • 100 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Für den Teig Butter geschmeidig rühren und nach und nach Vanillezucker, Zucker, Eier, Salz und Backöl unterziehen. Mehl mit Backpulver vermengen, sieben und esslöffelweise unterziehen.

Den Teig auf ein gefettetes Blech Form, glattstreichen und vor den Teig ein mehrfach umgeknicktes Stück Aluminiumfolie legen.

Für den Belag Pfirsiche abrinnen, in Scheibchen schneiden und auf den Teig legen. Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und mit Zucker und Vanillezucker vermengen.

Butter in Flöckchen hinzfügen und alle Ingredienzien mit den Händen beziehungsweise mit 2 Gabeln zu Streuseln mischen und auf die Pfirsiche gleichmäßig verteilen.

Das Blech in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei 175-200 Grad ca. 25 Min. backen.

Für den Guss Staubzucker sieben und mit Saft einer Zitrone glattrühren, so dass eine dickflüssige Menge entsteht. Sofort nach dem Backen den Guss mit einem Pinsel oder evtl. mit einem TL auf dem Gebäck gleichmäßig verteilen.

Das abgekühlte Gebäck in Schnitten von beliebiger Grösse schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsichschnitten Aus Rührteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche