Pfirsichknoedel im Kokoshemd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Quarkmasse:

  • 500 g Topfen (mager)
  • 100 g Butter (weich)
  • 25 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier (mittelgross)
  • 180 g Mehl
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Kokos-Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Milch
  • 5 Eidotter (Klasse M)
  • 2 EL Zucker
  • 5 EL Kokoslikör

Knödelfuellung:

  • 3 Reife Pfirsiche
  • 1 Teelöffel Limetten (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 4 EL Kokosraspel
  • Salz

Kokosbroesel:

  • 80 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Semmelbrösel

*6-8 Portionen Legendaer sind die MariUenknoedel aus der Wachau. Unsere Variante wird mit Pfirsichen gefüllt und dick in Kokosbroeseln gewendet - absolut gleichwertig! 1. Für die Topfenmasse den Topfen in einem Geschirrhangl gut auspressen und 350 g abwiegen. Zucker, Butter, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Mixers sehr kremig rühren. Eier einzeln je 1 Minute unterziehen. Topfen gut unterziehen. Mehl darauf sieben, kurz unterziehen. Menge mit Folie abgedeckt 2 Stunden abgekühlt stellen.

2. Für die Vanillesauce die Schote der Länge nach einschneiden, Mark auskratzen. Milch, Vanillemark und -schote aufwallen lassen. Eidotter und Zucker in einem Schlagkessel durchrühren. Heisse Milch (ohne die Schote) unter Rühren zugiessen. Menge über einem heissen, beinahe kochenden Wasserbad unter durchgehendem Rühren mit einem Teigspatel erhitzen, bis die Menge heiß ist und kremig-dicklich wird. Backschüssel in Eiswasserstellen.

Kokoslikör unterziehen, Menge auskühlen.

3. Für die Füllung die Pfirsiche kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser Form, abschrecken, häuten. Pfirsiche vierteln, entkernen, diagonal durchschneiden, mit Limettenschale und Kokosraspeln vermengen.

4. Die Topfenmasse auf einer bemehlten Fläche zu einer etwa 12 cm langen Rolle formen. Mit einem in Mehl getauchten Küchenmesser in 12 auf der Stelle große Scheibchen schneiden, Scheibchen ein klein bisschen eben drücken. Je 2 Pfirsichstücke in die Mitte Form. Teig mit bemehlten Händen über der Füllung zusammendrücken und zu Knödeln formen.

5. Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Knödel in das kochende Wasser Form, ein weiteres Mal kurz aufwallen lassen, bei geringer Temperatur 12-15 Min. gar ziehen. Kochtopf ab und zu rütteln, damit die Knödel nicht am Boden kleben.

6. In der Zwischenzeit für die Brösel Butter und Zucker schmelzen.

Kokosraspeln und Semmelbrösel dazugeben und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, dabei öfter umrühren. Knödel mit einer Schaumkelle herausheben, abrinnen, auf der Stelle in den Kokosbroeseln auf die andere Seite drehen. Mit der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsichknoedel im Kokoshemd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte