Pfirsiche mit pikanter Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 50 g Mandelkerne (gehäutet)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Salbeiblätter
  • 50 g Butter
  • 2 Teelöffel Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Pfirsiche a 150 g

Die Mandelkerne grob hacken und in einer Bratpfanne ohne Fett hellbraun rösten. Knoblauch schälen, sehr klein hacken. Salbeiblätter in schmale Streifen schneiden. Die zimmerwarme Butter cremig rühren. Knoblauch, Mandelkerne, Salbei und Semmelbrösel unterarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pfirsiche über Kreuz einschneiden, blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Jede Hälfte mit der runden Seite nach unten auf ein Stück Aluminiumfolie (15x15 cm) setzen. Die Aluminiumfolie um die Pfirsichhälften so fest drücken, dass nur die Schnittfläche offen bleibt. Mit jeweils 1 Tl Salbei-Butter befüllen.

Im Backrohr bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde gardünsten.

Die Pfirsichhälften sind eine pikante Zuspeise bspw. zu Rehkeule, zu Hasenrücken beziehungsweise zu Wildgeflügel.

Pro Person 2 Pfirsichhälften rechnen

Anmerkung Karina:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsiche mit pikanter Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche