Pfirsichcurry mit Perlhuhnbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 Weissfleischige Pfirsiche enthäutet, geachtelt
  • 2 Perlhuhnbrüste
  • 1 Schalotte (geschält, fein gehackt)
  • 1 Lauchzwiebel abgeschält gehackt
  • 1 Knoblauchzehe abgeschält gepresst
  • Noilly Prat
  • 1 EL Currypulver
  • 1 EL Mehl
  • klare Suppe
  • 1 Fleischtomate enthäutet und gewürfelt
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Pfeffer
  • Meersalz

Perlhuhnbrüste mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in ein kleines bisschen Olivenöl rundherum anbraten. Abdecken und bei milder Hitze knappe zehn Min. gardünsten (sie sollen rosa bleiben). Perlhuhnbrüste aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

In der selben Bratpfanne Schalotten und Knoblauch anbraten. Curry hinzfügen, kurz mitdünsten, mit Noilly Prat löschen. Mehl mit wenig klare Suppe umrühren, hinzfügen, ein klein bisschen einreduzieren.

Pfirsische mit Lauchzwiebel und Tomatenwürfelchen vermengen. Kurz vor dem Servieren zur Sauce Form, ein kleines bisschen ziehen. Zusammen mit den Perlhuhnbrüsten anrichten.

Dazu passt Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsichcurry mit Perlhuhnbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche