Pfirsich-Topfen-Krem mit Himbeerpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Pfirsiche (vollreif)
  • 12 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Vanilleschote
  • 150 g Zucker
  • 6 Grosse Eier getrennt
  • 500 g Sahnequark
  • 8 EL Pfirsichlikör
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 200 ml Schlagobers

Sauce:

  • 300 g Himbeeren
  • 30 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Zum Garnieren:

  • Minze

Pfirsiche an der Oberseite kreuzweise einkerben und eine bis zwei min in kochend heissem Wasser blanchieren. Später in kaltes Wasser tauchen, häuten und von dem Stein lösen. Grob zerteilen und mit dem Schneidstab des Mixers zermusen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herausschaben und mit Zucker und Eidotter schön kremig mit den Quirl des Mixers schlagen (dauert sechs bis acht min).

Die Gelatine in einem kleinen Kochtopf bei geringer Temperatur zerrinnen lassen.

Pfirsichlikör, Topfen, Saft einer Zitrone und Pfirsichpüree unter die Eimasse heben. Gelatine unterziehen und zirka fünfzehn Min. abgekühlt stellen, zwischendurch umrühren.

In der Zwischenzeit Schlagobers und Eiklar steif aufschlagen. Wenn die Menge zu gelieren beginnt, zu Beginn das Schlagobers, dann den Schnee unterziehen. Die Pfirsichcreme ein bis 120 Minuten beziehungsweise eine Nacht lang bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

Für die Sauce die Himbeeren mit Staubzucker und Saft einer Zitrone schonend zermusen und durch ein feines Sieb aufstreichen.

Die Himbeersauce zur Pfirsich-Topfen-Krem zu Tisch bringen. Mit Minze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsich-Topfen-Krem mit Himbeerpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche