Pfirsich-Tempura Mit Zitronen-Zabaglione

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Zitronenzabaglione:

  • 3 EL Maizena
  • 125 ml Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 375 ml Weisswein
  • 2 EL Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 3 Eidotter
  • 200 g Zucker

Fritierteig:

  • 70 g Weizenmehl
  • 3 EL Maizena (Maisstärke)
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 1 lg Eiklar
  • 250 ml Mineralwasser Oder Sodawasser; eiskalt, vielleicht ein klein bisschen mehr

Ausserdem:

  • 4 lg Reife Pfirsiche; ungehäutet
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Maizena in einer Metallschüssel mit dem Saft einer Zitrone durchrühren, bis sie gelöst ist. Eidotter, Wein, Zitronenschale und Zucker hineinrühren und die Backschüssel in ein Wasserbad stellen. Dieses erwärmen und die Mischung etwa 15 Min. weiterschlagen, bis der Schaum eindickt und kremig wird. Vom Küchenherd nehmen und bei geschlossenem Deckel warm halten.

In einer mittelgrossen Backschüssel Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen. In einer kleinen Backschüssel Eiklar mit dem Mineralwasser mit einer Gabel steif aufschlagen und zu den trockenen Ingredienzien Form. Gut durchrühren, bis eine feuchte, lockere Menge entsteht. Wenn der Teig zu dünn wird (dann bleibt er nicht an den Früchten hineinhängen), ein wenig mehr Mehl hineinrühren. Die Backschüssel in eine grössere, mit Eiswürfeln gefüllte Backschüssel stellen. Der Ausbackteig muss sehr abgekühlt sein; Tempura wird nur richtig knusperig, wenn kalter Teig in das heisse Fritieröl kommt.

Pfirsiche halbieren und entkernen. Mit Küchkrepp abtrocknen.

Jede Hälfte in den Teig tauchen, dann in wenigstens 7, 5 cm tiefes, 190 §C heisses Öl Form. Goldbraun backen, einmal auf die andere Seite drehen, dann mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abrinnen.

Pfirsiche mit der Schnittfläche nach unten auf einer Platte anrichten und mit Staubzucker bestäuben. Mit der Zabaglione anbieten.

Pfirsiche, eine knusprige Tempurakruste und eine seidige Zitronencreme. Statt der Pfirsiche können Sie ebenso Nektarinen, Marillen- oder Pflaumenhälften nehmen oder alle vier verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsich-Tempura Mit Zitronen-Zabaglione

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche