Pfirsich-Streuselpie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Mürbteig:

  • 160 g Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 120 g Margarine (kalt)
  • 1 Ei

Für die Streusel:

  • 60 g Margarine
  • 75 g Mehl
  • 60 g Zucker

Für die Füllung:

  • 5 Pfirsiche (mittel)
  • 180 g Sauerrahm
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Mehl

Für den Pfirsich-Streuselpie zunächst Mehl und Zucker in einer geeigneten Schüssel mischen. Margarine in Stückchen schneiden und beigeben. Alles zwischen den Fingern rasch zu einer krümeligen Masse verreiben. Ei dazugeben, den Teig rasch durchkneten, jedoch nur so lange bis er zusammenhält. An einem kühlen Ort eine halbe Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Ingredienzien für die Streusel ebenso zusammenkneten, es sollen jedoch größere Krümmel entstehen als beim Teig. Ebenfalls kühl stellen.

Das Backrohr auf 220 °C vorheizen.

Teig auswalken, die eingefettete Form damit ausbreiten. Pfirsiche von der Schale befreien, in schmale Spalten schneiden, 4/5 davon auf dem Teig kreisförmig auslegen. Eidotter, Sauerrahm, Zucker und Mehl durchrühren, über die Pfirsiche leeren und 30 Minuten im 220 Grad heißen Herd backen.

Pieform aus dem Herd nehmen, Streusel darüber gleichmäßig verteilen und nochmal für 15 Minuten in den Herd schieben. Auskühlen lassen und den Pfirsich-Streuselpie mit den übrigen Pfirsichspalten garnieren.

Tipp

Der Pfirsich-Streuselpie schmeckt noch besser, wenn man ein wenig Zimt in die Streuselmasse mischt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pfirsich-Streuselpie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche