Pfirsich-Marillen-Mango-Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 350 g Pfirsiche (reif)
  • 350 g Marille
  • 650 g Mango
  • 20 g Ingwer (Knolle)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 125 ml Pfirsichlikör
  • 375 ml Riesling (trocken)
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 125 g Zucker

Pfirsiche und Marillen kurz in kochendes Wasser Form, mit der Schaumkelle herausnehmen und abgekühlt abschrecken. Die Haut entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten von den Steinen schneiden.

Mango von der Schale befreien und das Fruchtfleisch ebenfalls in Spalten von dem Stein schneiden.

Ingwerwurzel abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Drei Aprikosensteine aufklopfen, die weichen Kerne zerdrücken und mit den Ingwerscheiben in ein Stück Mull einbinden.

Die Fruchtfleischspalten mit Saft einer Zitrone und Pfirsichlikör vermengen. Den Mullbeutel einfüllen und den Wein darübergiessen. Zugedeckt eine Stunde durchziehen.

Die Früchte in einem Durchschlag abrinnen. Flüssigkeit auffangen und Mullbeutel entfernen.

Die Maizena (Maisstärke) mit zirka ein Viertel der Flüssigkeit durchrühren.

Die übrige Flüssigkeit mit dem Zucker zum Kochen bringen. Die Fruchtspalten zwei bis drei Min. in der kochenden Flüssigkeit gardünsten, dann die angerührte Maizena (Maisstärke) untermengen und von Neuem kurz aufwallen lassen. Die Grütze in eine geeignete Schüssel befüllen und abkühlen. Mit - z. B. - dem Amaretto-Zabaglione zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfirsich-Marillen-Mango-Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche