Pfirsich-Apfelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Teig:

  • 375 g Mehl
  • Salz
  • 3 EL Speiseöl

Füllung:

  • 500 g Äpfel (säuerlich)
  • 500 g Pfirsiche
  • 2 Eier
  • 2 EL Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 4 EL Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • Butter
  • 250 ml Milch
  • Staubzucker
  • 250 ml Wasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl sieben, Salz und Öl hineinlegen. Wasser gemächlich zugiessen, durchkneten. In Folie einschlagen, eine Stunde abgekühlt ruhen. Nochmals durch durchkneten, zur Kugel formen.

Ein Küchentuch auslegen, mit Mehl bestäuben. Teig erst freihändig in der Luft ausziehen und dann auf das Geschirrhangl legen. Mit den Händen unter den Teig fassen und nach allen Seiten ausdehmen bis der Teig möglichst dünn ist.

Für die Füllung Äpfel und Pfirsiche in Spalten schneiden. Eier trennen, Eidotter mit Staubzucker cremig rühren, Zitronenschale, Nüsse, Zimt und Mehl dazugeben.

Eiklar mit Zucker cremig aufschlagen, unterziehen. Butter schmelzen, Teg damit bepinseln. Eiermischung darauf aufstreichen. Rand aussparen. Mit Fruchtspalten belegen, zusammenrollen.

Auf ein Blech Form, mit Butter bepinseln. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 35 minuten backen. Öfter mit Butter bepinseln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pfirsich-Apfelstrudel

  1. omami
    omami kommentierte am 11.02.2014 um 09:41 Uhr

    Ausprobierenswert.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche