Pfifferlingsuppe mit Maultaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 ml Wasser
  • 2 Teelöffel klare Suppe (gekörnte)
  • 150 g Eierschwammerln
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butterschmalz
  • Für die Maultaschen
  • 250 g Mehl
  • 25 g Gries
  • 1 Ei
  • 3 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 125 g Edelpilzkäse
  • 1 Eidotter zum Bepinseln
  • Karl Müller Verlag, Isbn 3

Für die Maultaschen Eidotter, Griess, Mehl, Pfeffer, Salz, Ei und Muskatnuss zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Eventuell ein wenig Wasser hinzfügen, im Falle, dass der Teig zu fest sein sollte. Ruhen, dann sehr dünn auswalken. Etwa 5 cm große Quadrate ausschneiden und die Hälfte der Quadrate mit einem 3*3cm großen Stück Käse belegen. Die Ränder mit Eidotter bestreichen. Die anderen Quadrate darauflegen und fest drücken. Später die Maultaschen in kochend heissem salzwasser 3 Min. ziehen. Die Schalotte von der Schale befreien und fein würfeln. Die Eierschwammerln reinigen und vielleicht abspülen. Das Wasser mit der gekörnten klare Suppe durchrühren. Das Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen und die Eierschwammerln darin andünsten. Die klare Suppe aufgiessen und das Ganze aufwallen lassen. Die Maultaschen zufügen und 2 Min. ziehen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfifferlingsuppe mit Maultaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche