Pfifferlingsrisotto mit Heidelbeeren und Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Eierschwammerln
  • 125 g Gezuechtete Heidelbeeren
  • 175 g Arborio bzw. Becheraroli Risotto-Langkornreis
  • 60 g Parmesankäse (gerieben)
  • 20 g Ingwer (frisch)
  • 2 Schalotten
  • 200 ml Schlagobers
  • 0.5 Limone
  • 150 ml Weisswein
  • 500 ml Hühnerfond
  • Öl
  • Butter

Gut zu wissen:

Mehr als zehn Euro für sollten die Ingredienzien nicht probieren. Dazu passt bspw. ein feinherber Riesling.

Die Eierschwammerln mit einer weichen Zahnbürste, einem Küchenmesser bzw. Geschirrhangl trocken reinigen, ohne sie zu abspülen! Sonst kann man sie nicht richtig anbraten, sie würden gekocht. Die Schwammerln abschneiden. Die Schalotten fein würfelig schneiden und in einem mittelgrossen Kochtopf in Öl andünsten, allerdings nicht zu heiß. Die Schalotten dürfen nicht braun werden. Den Langkornreis hinzfügen, glasig werden und mit Weisswein löschen. alles zusammen kurz aufwallen lassen und dann auf kleine Flamme stellen. Den fein gewürfelten Ingwer darunter heben und nach und nach den Hühnerfond hinzfügen. Den Risotto gelegentlich umrühren. Die Schwammerln in Öl und ein kleines bisschen Butter anbraten, mit Pfeffer würzen und mit dem Limonensaft löschen. Nach circa 20 min den Käse in den Risotto rühren, dann das Schlagobers. Das Gericht mit Pfeffer & Salz nachwürzen. 100 Gramm Heidelbeeren darunterheben.

Das Essen auf der Stelle heiß auf Tellern zu Tisch bringen, die übrigen Heidelbeeren über den Langkornreis streuen. Bon Appétit!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfifferlingsrisotto mit Heidelbeeren und Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche