Pfifferlingskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 750 g Eierschwammerln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • 1 Prise Thymian
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 100 g Gekochten Schinken in dünnen Scheibchen
  • 125 ml Schlagobers
  • 3 Eidotter
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Emmentaler

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Während der Blätterteig auftaut, putzt man die Eierschwammerln, große Schwammerln schneidet man klein. Die Zwiebel hackt man und lässt sie in Butter glasig werden. Man fügt die Schwammerln bei, salzt sie und dünstet sie zirka 10 Min. bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Man lässt sie ein wenig auskühlen und rührt dann den Thymian und ausreichend Petersilie darunter.

In der Zwischenzeit wird eine Tortenspringform von 28 cm ø mit dem Blätterteig ausgelegt und dabei ein Rand von ca. 2 cm Höhe hochgezogen. Man sticht den Teig mit einer Gabel ein paarmal ein und bäckt ihn im aufgeheizten Herd bei 220 °C ca. 10 min vor. Darauf belegt man den Boden gleichmässig mit den Schinkenscheiben und verteilt darüber die Schwammerln.

Die Sahne wird mit den Eidottern vermengt, herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt und über die Schwammerln gegossen. Zuoberst bedeckt man den Kuchen mit den Käsescheiben und bäckt ihn bei 200 °C a. 20 bis 25 Min. fertig. Zum Servieren streut man die übrige Petersilie darüber.

(Erna Horn: Wildfrüchte und Schwammerln , Blv München)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfifferlingskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche