Pfifferlingseier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Eier
  • 1 Tasse Crème fraîche
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 2 EL Butter
  • 100 g Speck; durchwachsen, ger.
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Eierschwammerln (frisch)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 100 g Feldalat; frisch
  • Estragonessig
  • Olivenöl

Die Eier in eine geeignete Schüssel aufschlagen, mit Crème fraîche verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Speck kleinwürfelig schneiden, Zwiebel hacken, Eierschwammerln reinigen.

Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Speck darin auslassen. Zwiebeln hinzfügen, kurz mitschwitzen. Eierschwammerln dazu, 5 min mitdünsten.

Küchenkräuter abspülen, hacken, unter die Schwammerln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf kleine, gut gefettete Auflaufförmchen gleichmäßig verteilen. Die Eimasse daraufgeben. Die Eifoermchen in das Wasserbad stellen, bis die Eier gestockt sind,

In der Zwischenzeit den Vogerlsalat auslesen, vorsichtig abspülen, gut abtropfenlassen. Auf Teller anrichten. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Öl würzen. Die gestockten Pfifferlingseier auf den Blattsalat stürzen. Alles zusammen auf der Stelle zu Tisch bringen.

Als Zuspeise dazu Toast und Butter anbieten. Als Getränk passt ein leichter, trockener Weisswein.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfifferlingseier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche