Pfifferlings-Gullasch mit Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 g Zwiebel
  • 700 g Schweinegullasch
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Leicht geh El Mehl (30 g)
  • 3 Teelöffel klare Suppe
  • 1 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 400 g Eierschwammerln
  • 75 g Geräucherter durchwachsener Speck
  • 3 Frischer oder 1 Tl getrockneter Thymian (vielleicht mehr)
  • 250 g Bandnudeln
  • 4 EL Schlagobers (eventuell mehr)

Zwiebeln von der Schale befreien, würfelig schneiden. Gulasch evtl ein klein bisschen kleiner schneiden, mit Küchenrolle abtrocknen und in einem Bräter in 2 El heissem Öl portionsweise unter Wenden herzhaft anbraten. Zwiebel kurz mit anbraten Gesamtes Fleisch wiederholt dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. nach und nach mit gut # Liter heissem Wasser löschen. klare Suppe und Lorbeer dazugeben, aufwallen lassen und bei geschlossenem Deckel ca 1 ½ Stunde dünsten.

Eierschwammerln reinigen, evtl abspülen und jeweils nach Grösse kleiner schneiden. Speck würfelig schneiden. Thymian abspülen und, bis auf etws zum Garnieren, hacken. Zum Gulasch Form.

Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser ca 8 Min gardünsten. 1 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Speck darin auslassen, herausnehmen.

Eierschwammerln im Speckfett unter Wenden ca 5 Min rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schwammerln und Speckwürferl unter das Gulasch hebn. Abschmecken und mit Schlagobers verfeinern.

Nudeln abschütten. Alles anrichten und mit Rest Thymian garnieren.

Dazu passt ein grüner Blattsalat

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfifferlings-Gullasch mit Bandnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche