Pferdespiess mit pikanter Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Fleisch zum Grillen
  • 150 g Fetten oder evtl. bunten Speck
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Gewürzgurken
  • 4 EL Ketchup
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 EL Herbe Marmelade
  • (Sauerkirsch bzw.
  • Preiselbeer)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Zwiebel (gerieben)
  • 0.5 Tasse Kaffeesahne

Das Fleisch sowie die Ingredienzien in Würfel beziehungsweise schmale Scheibchen schneiden und abwechselnd auf einen Spiess stecken.

Die vorbereiteten Spiesse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Butter leicht braun werden lassen und die geriebene Zwiebel anschwitzen. Marmelade, Ketchup und Saft einer Zitrone dazugeben und gut durchrühren. Die Soße unter durchgehendem rühren kurz aufwallen lassen und dann die Kaffeesahne dazugeben.

Das Braten der Spiesse erfolgt entweder in einer Bratpfanne mit Fett (auf die andere Seite drehen nicht vergessen) oder auf dem Bratrost (Holzkohle oder genauso Mikrowelle). Die fertigen Spiesse mit der pikanten Soße anrichten.

Als Zuspeise eignen sich Langkornreis beziehungsweise Pommes Frite zusammen mit einem bunten Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pferdespiess mit pikanter Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche