Pfeffriges Gewürz-Knabbergebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Teig:

  • 10 g Germ (frisch (1/ 4 Würfel))
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 200 g Mehl (gemischt, Vollkorn, Roggen, Weizen oder Dinkel)
  • 1 EL Weizenkleie
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Brotgewürz
  • 1/2 TL Kümmel
  • 2 TL Olivenöl

zum Bestreuen:

  • 2 TL Sesam
  • etwas Pfeffer (aus der Mühle)

Für das Gewürz-Knabbergebäck den Germ im Wasser auflösen. Alle trockenen Zutaten vermischen und mit dem Öl und dem Wasser-Germgemisch zu einem glatten Teig verkneten.

15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Teig halbieren. Jede Teilhälfte auf einem mit Sesam bestreutem Backpapier sehr dünn ausrollen.

Mit einer nicht zu fein eingestellten Pfeffermühle Pfeffer auf die Teigplatte mahlen. Nochmals gut mit dem Nudelholz darüber rollen damit der Pfeffer in den Teig gedrückt wird.

Mit dem Backpapier auf ein Backblech (wer hat, ein gelochtes) ziehen und mit der Gabel einige Male einstechen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Heißluft ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Sofort auf ein Gitter zum Auskühlen ziehen. Kalt in Stücke brechen.

Tipp

Gute Alternative zu industriell hergestelltem Knabbergebäck. Das Gewürz-Knabbergebäck schmeckt auch sehr gut zu einem Glas Sekt, Bier oder Wein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pfeffriges Gewürz-Knabbergebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche