Pfeffrige Pizza mit Eiern und Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Tasse Milch (lauwarm)
  • 30 g Germ (frisch)
  • 2 EL Olivenöl

Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 Pk. Paradeiser (geschält)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 2 lg Paradeiser
  • 6 Eier (hartgekocht)
  • 1 Becher Sardellenfilets
  • 1 Becher Thunfisch (naturell)
  • 8 sm Pfefferschoten
  • 200 g Mozarella
  • 1 Bund Petersilie

Mehl, Salz und Zucker in einer Backschüssel vermengen. Fett in Flöckchen auf das Mehl Form. Germ in der lauwarmen Milch zerrinnen lassen, mit dem Öl auf das Mehl Form. Alles zu einem glatten Teig zubereiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. eine halbe Stunde gehen. Jetzt auf einem eingefetteten Blech auswalken.

Für den Belag Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, würfeln und im heissen Fett anbraten. Paradeiser mit Flüssigkeit dazugeben. So lange machen, bis die Flüssigkeit beinahe verdampft ist, dabei die Paradeiser zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Etwas auskühlen und auf dem Pizzateig gleichmäßig verteilen. Paradeiser und Eier in Scheibchen schneiden. Mit den Sardellenfilets, dem Thunfisch sowie den Pfefferschoten auf der Pizza gleichmäßig verteilen. Mozarella in Scheibchen schneiden und daraufgeben.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas - Stufe 3, Umluft - 180 °C ) ungefähr 30 Min. backen. Mit gehackter Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfeffrige Pizza mit Eiern und Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche