Pfeffersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Pfeffersauce zunächst eine die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und in einem Kochtopf in der aufschäumenden Butter weichdünsten. Schließlich die gewürfelte Zwiebel hinzufügen und weichdünsten.

Portwein beziehungsweise Madeira aufgießen, einköcheln. Mit der klaren Suppe auffüllen und nochmals einköcheln lassen, schließlich das Schlagobers hinzufügen und bis zur gewünschten Konsistenz leicht wallen lassen.

Die Sauce mit Salz würzen und fein mixen. Wer nicht gern auf Pfefferkörner beisst, passiert die Pfeffersauce durch ein Sieb.

Tipp

Für die Pfeffersauce kann man statt der klaren Suppe den Fond des Fleisches, zu dem man die Sauce reicht, verwenden. Also Wild-, Lamm-, Kalbs- beziehungsweise Geflügelfond, aber auch Fisch- oder Gemüsefond, wenn man die Sauce zum Beispiel zu gebratenem Karpfen oder zu gedünstetem Porree serviert!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pfeffersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche