Pfeffernüsse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 50 g Zitronat
  • 500 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Pfeffer; weiß, f.a.
  • 180 g Butter (weiche)
  • 100 g Honig (flüssig)
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei; Kl. 3
  • 2 Teelöffel Zitronenschale; dünn
  • Salz
  • 125 g Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 1 EL Zitronen (Saft)

1 Tl. Pfeffer; weiß, f.a.d. Mühle 2 Tl. Tl. Tl. Zitronenschale; dünn abgeriebene von - unbehandelter andelter Mehl; zum zum zum Bearbeiten

rote Lebensmittelfarbe telfarbe

Orangeat und Zitronat klein hacken. Mehl, Backpulver und Gewürze in eine ausreichend große Schüssel sieben. In einer zweiten Backschüssel Butter, Honig und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Das Ei unterziehen. Zitronenschale, Orangeat, Zitronat, ein bisschen Salz und die Buttermischung mit dem gewürzten Mehl zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig in 4 auf der Stelle große Stückchen teilen, die Stückchen auf der bemehlten Fläche zu jeweils 40 cm lange Röllchen formen. Die Teigrollen auf einem Brett für zirka 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180 Grad vorwärmen. 2 Bleche mit Pergamtenpapier belegen. Die Teigrollen in je 24 Scheibchen schneiden. Die Teigscheiben mit zirka 4 cm Abstand zueinander auf die Bleche legen und mit dem Daumen leicht eindrücken. Auf der 2.

Leiste von unten 20 Min. backen. Die Pfeffernüsse mit dem Pergamtenpapier von dem Backblech ziehen und abkühlen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfeffernüsse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche