Pfefferminz-Parfait mit Karamelisierten Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 130 ml Pfefferminzlikör
  • 2 Tropfen Minzeöl (Apotheke)
  • 100 g Zucker
  • 12 Minze (Blätter)
  • 4 Eidotter (Klasse M)
  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Erdbeeren
  • 4 EL Orangenlikör
  • 2 EL Flüssiger Waldhonig
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 50 g Halbbitter-Kuverture
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

E R F A S S T H A T E S:

  • Ilka Spiess

1. Den Likör mit Minzeöl, 80 g Zucker und 6 Minzeblättern in einem Kochtopf aufwallen lassen und auf 100 ml kochen.

Stärkeres Aroma Wenn Sie sehr aromatische Minze bekommen, können Sie auf das Minzeöl verzichten. Wenn Sie das Parfait ausserhalb der Saison kochen, intensivieren Sie den Wohlgeschmack mit ein wenig Minzeöl - das bekommen Sie in der Apotheke. Die grüne Farbe bekommt das Parfait selbstverständlich von dem Likör.

Die Minzeblätter entfernen. Die Eidotter schlagen und den Minzesirup zugiessen. Die Eimasse über dem heissen Wasserbad mit einem Quirl 6-7 min fest schlagen, dann im geeistem Wasser kaltschlagen.

2. Das Schlagobers steif aufschlagen und mit einem Quirl unter die Eimasse heben. Die Menge in 6 Souffléförmchen a Teelöffel Liter Inhalt) Form und abgedeckt eine Nacht lang in das Gefrierfach stellen.

3. Die Erdbeeren kurz vorm Servieren abspülen, reinigen und der Länge nach in dünne Scheibchen schneiden. Den übrigen Zucker in einen kleinen Kochtopf häufen und goldbraun karamelisieren. Den Orangenlikör zugiessen, den Honig unterziehen und die Erdbeeren darin schwenken.

Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Staubzucker und Saft einer Zitrone schlagen. Mit einem Sparschäler Löckchen von der Kochschokolade von der Schale befreien.

4. Die Erdbeeren auf 6 Tellern anrichten. Die Souffléförmchen kurz in das heisse Wasser halten, die Parfaits mit einem Küchenmesser von dem Formrand lösen und auf den Teller stürzen. Mit Schokoraspeln überstreuen, mit Minze, Karamel und Sauerrahm bzw. Crème fraiche garnieren und mit Staubzucker bestäuben.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pfefferminz-Parfait mit Karamelisierten Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche