Pfefferlendchen von dem Rind/Schwein mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 160 g Schweinsfischerl
  • 160 g Rindsfilet
  • 1000 g Stangenspargel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Butterschmalz

Sauce Hollandaise:

  • 125 g Butter
  • 2 Kleine Eidotter
  • 1 EL Weisswein
  • 1 EL Küchenkräuter
  • Zitronen (Saft)
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Stangenspargel abschälen, am Ende ein kleines bisschen klein schneiden, in Salzwasser mit ein kleines bisschen Butter al dente gardünsten.

Filetscheiben mit Pfeffer würzen und in Butterschmalz von beiden Seiten rösten.

Hollandaise: Die Butter klären und zur Seite stellen, so dass sie zwar abkühlt, aber noch lauwarm ist. Die Eidotter auf ein warmes Wasserbad stellen und gemeinsam mit den Kräutern sowie dem Weisswein so lange herzhaft aufschlagen, bis sie hellgelb und dicklich cremig ist.

Wenn der Eierschaum den Quirl überzieht, wird die Butterschmalz zu Anfang nur tropfenweise und dann im dünnen Strahl zugegossen. Laufend weiterrühren und darauf achten, dass die Sauce glatt und einheitlich bleibt.

Zu guter Letzt die Sauce mit Jodsalz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Den Stangenspargel und die Pfefferfiletstuecke auf einem Teller anrichten und mit der Sauce Hollandaise zu Tisch bringen.

Beilageempfehlung: Schnittlauchkartoffeln.

unter der Schale viele Mineralstoffe und Vitamine sitzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfefferlendchen von dem Rind/Schwein mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche