Pfefferlachs mit Keniabohnen und Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schottischer Lachs
  • 1 EL Thymian
  • 100 g Pfefferkörner (weiß, schwarz und Szechuanpfeff
  • 50 g Fleur de Sel
  • Olivenöl (zum Braten)

Für die Bohnen und das Pesto::

  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Oliven (entsteint)
  • 250 g Keniabohnen
  • 2 EL Basilikumpesto
  • 50 g Halbgetrocknete Paradeiser
  • Salz

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die zermahlenen Pfefferkörner mit dem gehackten Thymian und dem Fleur de Sel vermengen. Den Lachs in der Pfeffer-Thymianmischung von allen Seiten panieren. In Olivenöl scharf anbraten und kaltstellen.

Oliven und Olivenöl zu einer feinen Paste verquirlen. Durch ein Sieb passieren, so dass ein dickes Öl entsteht. Die Bohnen in ein klein bisschen Salzwasser kurz andünsten und noch warm mit dem Pesto mischen. Anschliessend die Paradeiser in Streifchen schneiden und dazugeben.

Den Lachs in schmale Scheibchen schneiden und abwechselnd mit den Bohnen schichten. Das Olivenöl am Schluss über Teller und Fisch Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfefferlachs mit Keniabohnen und Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche