Pfannkuchenstrudel mit Quarkfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier
  • 250 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 500 g Topfen
  • 125 g Sauerrahm
  • 4 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1.5 Zitronen (unbehandelt)
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Becher Kirschen; z.B. Schatten morellen
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Für den Teig 2/3 der Eier mit Milch, Mehl und Salz verrühren und 20 Min. ausquellen.

2. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen.

3. Für die Füllung Topfen mit saurer Schlagobers, 2 Zucker, Eiern, Vanillezucker, Saft einer Zitrone von 2/3 der Zitronen und ein wenig abgeriebener Zitronenschale gut durchrühren.

4. Die Hälfte der Butter erhitzen. Aus dem Teig (zweifache Anzahl servings) schmale Palatschinken backen.

5. Topfen auf die Palatschinken aufstreichen, einrollen und aneinander in eine gefettete geben legen.

6. Im Backrohr 15 min backen (Gas: Stufe 3). Nun erhitzte Schlagobers aufgießen und weitere 20 min backen.

7. Die Kirschen mit Saft in einem Kochtopf erhitzen und mit angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.

8. Pfannkuchenstrudel nach dem backen mit Staubzucker überstreuen und mit dem warmen Kirschkompott zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pfannkuchenstrudel mit Quarkfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche