Pfannengerührter Fisch Mit Karotte Und Brunnenkresse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Karotten
  • 3 Selleriestengel
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 EL Ingwer (fein gehackt)
  • 1 EL Knoblauch (feingehackt)
  • 3 EL Öl (neutral)
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce
  • 125 ml klare Suppe
  • 2 EL Sherry (oder Reiswein)
  • 500 g Fischfilet
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Handvoll Brunnenkresse

Nach diesem Grundrezept kann man jegliche Art von Fischfilet kochen, von dem Kabeljau bis zur Seezunge. Ebenso darf man mit den Gemüsen variieren, ganz nach Angebot und Saison. Wichtig: Der Fisch darf nur ganz kurz, wenn alles zusammen andere bereits fertig ist, in die Bratpfanne, damit er nicht zerfällt oder evtl. zu trocken wird.

1 . Die Karotten abschälen, der Länge nach in Scheibchen hobeln, dann wiederum der Länge nach in streichholzfeine Streifchen schneiden, diese auf Streichholzlänge kürzen.

2. Sellerie ebenfalls auf Streichholzformat zuschneiden. Das Weisse der Frühlingszwiebeln in Ringe, das Grün in zentimeterbreite Stückchen schneiden.

3. Knoblauch und Ingwer im heissen Ölgemisch auf kräftigem Feuer schwenken. Die Karotten hinzufügen und rösten, auf der Stelle mit Salz würzen, damit sie ihre leuchtende Farbe aufbewahren. Frühlingszwiebeln und Sellerie hinzufügen. Zuckern und mit Pfeffer würzen, Sojasauce, klare Suppe und Reiswein bzw. Sherry aufgießen und zum Kochen bringen.

4. Das Fischfilet in zweizentimeterbreite Scheibchen schneiden und in die Bratpfanne Form. Wenden und rühren, aber vorsichtig, damit die Stückchen nicht zerfallen.

5. Mit Saft einer Zitrone würzen und zum Schluss die zerzupfte Brunnenkresse einrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Pfannengerührter Fisch Mit Karotte Und Brunnenkresse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche