Pfannengerührte Schweinefleischstreifen I - China

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schweinefleisch
  • 1 lg Zwiebel
  • 200 g Karotten
  • 125 g Bambussprossen
  • 3 EL Pflanzenöl ((1))
  • 1 EL Pflanzenöl ((2))
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Glutamat
  • 1 EL Sojasauce ((1))
  • 2 EL Sojasauce ((2))
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 5 EL Feine klare Suppe
  • 2 EL Sherry
  • 2 Teelöffel Sesamöl

Titel: Pfannengerührte Schweinefleischstreifen mit Karotten und Bambussprossen Fleisch und Gemüse in Streifchen von doppelter Maizena (Maisstärke) eines Streicholzes schneiden.

Öl (1) in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel darin 1 Minute auf höchster Temperatur unter ständigem Rühren garen. Das Fleisch hinzufügen, mit Salz und Glutamat überstreuen und 3 min rühren.

Darauf die Bambussprossen in die Bratpfanne Form, mit Sojasauce (1) beträufeln, mit dem Fleisch vermengen und bei geringer Temperatur 5 min unter Rühren auf kleiner Flamme sieden.

Öl (2) in einem kleinen Kochtopf erhitzen und die Möhrenstreifen darin auf kräftigem Feuer 3 min rühren. Sojasauce (2), Zucker, klare Suppe und Sherry hinzufügen und alles zusammen 10 min auf schwachem Feuer schonend leicht wallen, bis beinahe alle Flüssigkeit verdampft ist.

Die Karotten in die Bratpfanne umfüllen, mit dem Sesamöl beträufeln, genau mit den restlichen Ingredienzien vermengen und alles zusammen auf kräftigem Feuer noch mal 1 1/2 min unter ständigem Rühren garen.

dazu: Langkornreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfannengerührte Schweinefleischstreifen I - China

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche