Pfannengerührte Eier mit Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiss ((1))
  • 2 Esslöffel Davon abnehmen (2)
  • 1 Prise Salz ((1))
  • 2 Esslöffel Sake; o. trockener Sherry
  • 1 Prise Salz ((2))
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 3 Teelöffel Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Prise Salz ((3))
  • 0.2 kg Fischfilet - Seezunge, Forelle, ...
  • 3 Esslöffel Öl (zum Ausbacken)
  • 50 gramm Schweineschmalz - o. eingesottene Butter

Eiweiss (1) mit Salz (1) verquirlen. Der Eidotter mit Sake und Salz (2) verquirlen. Den Schnittlauch abbrausen und kleinschneiden. Den Fisch abbrausen, abtrocknen und in Stückchen kleinschneiden.

Die Maisstärke mit dem Eiweiss (2), dem Ingwer sowie dem Salz (3) mischen und die Fischstücke dadrin auf die andere Seite drehen. In einer Bratpfanne das Öl heiß machen, den Fisch einfüllen und von allen Seiten goldbraun brutzeln.

Die halbe Menge des Schweineschmalzes im Wok erhitzen, das mit Salz verrührte Eiweiss (1) einfüllen, aufrühren, herausnehmen und beiseitestellen.

Das übrige Schweineschmalz in Bratpfanne einfüllen, erhitzen, der Eidotter einfüllen und ganz kurz aufrühren. Das gegarrte Eiweiss und den Fisch dazufügen, mischen. Schnittlauch dazugeben, alles zusammen ordentlich mischen und auf eine vorgewärmte Platte anbieten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfannengerührte Eier mit Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche