Pfaelzischer Fleischtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rinderbrust
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Schweineohr
  • 100 g Schinken, gekocht (im Stück)
  • 100 g Schweinszunge
  • 2 Schinkenwürste
  • 250 g Bohnenkerne, braun
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer

Die Bohnenkerne 12 Stunden einweichen; abrinnen. In einem großen Kochtopf mit 2 Liter warmem Wasser das Rindfleisch, den Speck, das Schweineohr und dem Salz eine Stunde bei mittlerer Hitze machen.

Die Zwiebel von der Schale befreien, das Suppengrün reinigen, abspülen und beides kleinschneiden. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und ebenso wie die Petersilie hacken. Die Paprikas von den Kernen befreien, abspülen und in Streifchen schneiden.

Nach der Stunde Garzeit den Schinken, die Zunge, die Würste, die Zwiebel- und Suppengrünwürfel, den Knoblauch, die Petersilie sowie das Lorbeergewürz und den Pfeffer zum Eintopf Form und eine weitere halbe Stunde machen.

15 min vor Garzeitende die Paprikastreifen hinzufügen. Das Fleisch in Würfel und die Würste in Scheibchen schneiden und ein weiteres Mal in den Eintopf zurückgeben.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfaelzischer Fleischtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche