Pfälzer Zwiebelbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Öl
  • 4 Zwiebel
  • 2 Porree (Stange)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Emmentaler (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Muskat
  • 4 Scheiben Bauernbrot

Speck kleinwürfelig schneiden und in einer Bratpfanne mit dem Öl auslassen.

Zwiebeln und Porree dementsprechend reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden, zum Speck Form und kurz mitschwitzen.

Die Knoblauch schälen und mit Salz zerreiben.

Schnittlauch und Petersilie auslesen, abspülen, abschneiden und mit dem Knoblauch unter die Porree-Zwiebelmischung rühren.

Bratpfanne von dem Feuer nehmen. Eier und Emmentaler mixen und vorsichtig durchmischen.

Mit Salz und Pfeffer, Kümmel und Muskatnuss würzen.

Die Bauernbrotscheiben mit der Menge überdecken und im Herd goldgelb überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pfälzer Zwiebelbrot

  1. omami
    omami kommentierte am 08.11.2014 um 14:21 Uhr

    Gschmackig....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche