Pfälzer Mai-Braten mit Waldmeister

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rindsbraten, aus oberschale oder rose (von dem
  • Fleischer mit 50 g speck spi cken lassen)
  • 250 ml Essig
  • 250 ml Weisswein
  • 500 ml Wasser
  • 1 Waldmeister
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 Butter
  • 250 ml Brühwürfel
  • 20 Mehl
  • 125 ml Sauerrahm

Aus Weisswein, Essig, Wasser und Waldmeister eine Beize kochen. Das Fleisch eine Nacht lang darin einmarinieren. Fleisch abtupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und in heisser Butter, unter Beigabe des geputzten und kleingeschnittenen Suppengrüns, rundum herzhaft anbraten. ein Häferl Waldmeisterbeize aufgiessen und ein kleines bisschen kochen. ein Viertel l klare Suppe hineingeben und wiederholt ein Häferl Beize zugiessen. Den Braten 1 1/2 Stunden dünsten. Schmorbraten herausnehmen und warmstellen. Mehl und Schlagobers durchrühren und die Sauce damit binden. Mit Salz nachwürzen. Die Sauce getrennt zum Braten zu Tisch bringen.

Zuspeisen-Tip: ============= Dazu reicht man gedünstete Bohnen, Brat-Paradeiser mit Salzkartoffeln. Als Getränk ein mittlerer Rotwein.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfälzer Mai-Braten mit Waldmeister

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche