Pfälzer Kartoffelcurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Kreuzkümmel
  • Kurkuma (pulver)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Schluppen (Frühlings
  • 2 Zucchini
  • 1 Pk. Mini-Kukuruz
  • 2 Paprikas
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 EL Currypulver
  • 400 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 sm Basilikum (Bund)
  • 1 sm Bund Koriandergrün
  • 2 Chilischoten

Die Erdäpfeln in Salzwasser mit ein wenig Kreuzkümmel und 1 Tl Kurkumapulver gar machen. Abgiessen, abkühlen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

In Butterschmalz nach und nach die übrigen Gemüse anschwitzen, mit Salz würzen, dann mit Paprikapulver und Curry stauben, auf der Stelle aufgiessen mit Kokosmilch und Gemüsefond. Etwas kochen und dann die Kartoffelscheiben hinzufügen. Die Küchenkräuter sowie die Chilischoten klein schneiden und kurz vor dem Anrichten dazugeben.

Tipp:

Wenn Sie dieses Curry stärker binden möchten, zerdrücken Sie eine Kochbanane und rühren das Püree zum Schluss bis zur gewünschten Sämigkeit unter.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfälzer Kartoffelcurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche