Pfälzer Kalbsbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Weissbrot
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Muskat
  • Butter
  • Petersilie
  • 1500 g Kalbsbrust ohne Knochen mit eingeschnittener Tasche
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Karotten
  • 1 Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Rindsuppe ((Instant))
  • 125 ml Schlagobers
  • Spagat
  • Fleischnadel

Für die Füllung Weissbrot in Würfel schneiden. Zwiebeln ebenfalls in Würfel schneiden und in heisser Butter andämpfen. Kurz vor Schluss Petersilie unter die Zwiebeln mischen und beides mit Weissbrot mischen. Milch erhitzen, Eier unter die Milch rühren, mit Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Eiermilch über die Brotmasse gießen und mischen.

Menge etwa eine halbe Stunde ruhen.

Kalbsbrust mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit der Weissbrotmasse befüllen und mit Spagat zunähen. Im Bräter Öl erhitzen und Kalbsbrust im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad anbraten. Backrohr auf 180 Grad reduzieren und Braten für 1, 5 Stunden auf unterer Schiene einstellen. Nach 30 Min. die in Achtel geschnittene Zwiebel, gewürfelte Karotten- und Selleriestücke hinzfügen. Gelegentlich heisse klare Suppe nachgiessen. Fleisch entnehmen und warm stellen. Bratenfond mit restlicher Rindsuppe löschen, durchpassieren und mit dem Schlagobers aufgiessen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilienkartoffeln und gemischten Salat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfälzer Kalbsbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche