Pfälzer Flaesch-Knepp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Flaesch-Knepp::

  • 250 g Schweinebauch
  • 250 g Rindfleisch (Hochrippe)
  • 250 g Kalbfleisch (Hals)
  • 2 Semmeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Thymian
  • Knochen- oder evtl. Rindsuppe mit Suppengrün

Meerrettichsosse::

  • 80 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml klare Suppe
  • 250 ml Milch
  • 1 Kren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 Teelöffel Weinessig

Flaesch-Knepp: Fleisch und die eingeweichten und ausgedrückten Semmeln sowie die Zwiebel sowie die Petersilie durch den Fleischwolf drehen. Die Ingredienzien mit Salz würzen und gut kneten, bis der Teig sich geschmeidig anfühlt. Daraufhin die übrigen Gewürze sowie die Eier zufügen. Die Menge gut durchschlagen und eine Zeitlang stehen. In der Zwischenzeit die Knochenbrühe machen.

Knochenbrühe: Ca. 1 kg Suppenknochen mit Sellerie, Porree, Karotten, Zwiebeln und Salz abgekühlt aufsetzen und 1 bis 2 Stunden machen. Mit einem EL (oder mit feuchten Händen formen) werden dann Knödel in Eigrösse ausgestochen und in siedender klare Suppe zirka 20 min gegart. Am besten schmecken die Flaeschknepp mit einer Meerrettichsosse.

Meerrettichsosse: Aus Butter, Mehl und klare Suppe eine Helle Mehlschwitze machen. Den frisch geriebenen Kren unter die Soße rühren und das Ganze einmal kurz aufwallen lassen. Mit Salz Pfeffer und Zucker nachwürzen. Den Weinessig hinzfügen, das macht die Soße noch pikanter und zum Schluss mit Schlagobers verfeinern.

Servieren: Man reicht frisches Weissbrot und süß-saure Gurken dazu.

st# # P

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pfälzer Flaesch-Knepp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche