Peynirli Cep Boergi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Packung Blätterteig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Peporoni
  • 2 Paradeiser
  • 400 g Schafskäse
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Geriebene Zitronensc
  • 1 2 Eiklar

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mehl zum Ausrollen Pfeffer aus aus aus der Mühle 1 El. El. El. Geriebene Zitronenschale Öl zum zum zum Ausbacken

Den Blätterteig auf eine bemehlte Fläche legen und jeweils nach Wunsch in große beziehungsweise kleine Quadrate ausschneiden. Für die Füllung das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Die geputzten Frühlingszwiebeln und den Paprika unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und gut abrinnen. Die Frühlingszwiebeln und den Paprika in feine Würfel beziehungsweise Streifchen schneiden, in das Olivenöl Form und kurz andünsten. Die feingehackte Peporoni hinzfügen und kurz mitdünsten. Das Gemüse von der Kochstelle nehmen und abkühlen. Die enthäuteten, entkernten und in Würfel geschnittenen Paradeiser sowie den kleingeschnittenen Schafskäse unter das Gemüse vermengen.

Die Petersilie auslesen, abspülen, gut abrinnen, klein hacken und ebenfalls unterziehen.

Die Füllung mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Zitronenschale herzhaft würzen.

Das Eiklar mit ein wenig Wasser verquirlen und die Ränder der Teigplatten damit einstreichen.

Die Füllung gleichmässig auf die Blätterteilquadrate gleichmäßig verteilen und diese zu Taschen gemeinsam aufschlagen, die Ränder gut fest drücken.

Vor dem Servieren die Schafskäsetaschen schwimmend in Öl goldgelb zu Ende backen herausnehmen, gut abrinnen und abgekühlt bzw. warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Peynirli Cep Boergi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche