Petras Schwarze Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Bohnen
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Frisch gemahlenen Kreuzkümmel
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 3 Faschierte Jalapenos oder evtl. Chilis nach Geschmack
  • 1500 ml Wasser
  • 2 Brühwürfel für jeweils 1/2 Liter klare Suppe; nach Geschmack
  • 3 Becher Faschierte Paradeiser (Pizzatomaten) a
  • 1 Faschierte Chipotles en adobo (Dose)* (vielleicht mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Limette (Saft davon)

Frittierte Tortillastreifen:

  • 4 Tortillas
  • Öl (zum Frittieren)

Zum Servieren:

  • Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Limettenachtel
  • Grob geraffelter Gouda
  • Koriandergrün (gehackt)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen eine Nacht lang in ausreichend Wasser einweichen.

Die Zwiebeln würfeln und im Öl glasig weichdünsten. Dann Kreuzkümmel, Knoblauch und Chilis dazugeben und kurz mitbraten. Dann die abgegossenen Bohnen dazugeben und mit Wasser aufgiessen. Alles bei geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden auf kleiner Flamme sieden, bis die Bohnen weich werden.

Als nächstes die Paradeiser, nach Wunsch die Brühwürfel und die gehackten Chipotles untermengen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und eine weitere halbe Stunde leicht wallen.

Inzwischen die Tortillas auf einen Stapel legen, einmal halbieren und dann in etwa 1 cm breite Streifchen schneiden. Reichlich Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Tortillastreifen darin portionsweise goldbraun und kross rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Mit dem Mixstab einen Teil der Bohnen in der Suppe zermusen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen und mit Koriandergrün überstreuen.

Zum Servieren füllt man Käse, Limettenachtel, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Tortillastreifen in Dessertschälchen und jeder bedient sich nach Wahl.

dazu servierten Ingredienzien außergewöhnlich schmackhaft schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petras Schwarze Bohnensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche