Petits fours nach einem Konditorrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 140 g Eidotter
  • 150 g Marzipan
  • 25 g Wasser
  • 75 g Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 210 g Eiklar
  • 110 g Zucker ((2))
  • 100 g Mehl
  • 90 g Weizenstärke
  • 150 g Butter; warm, flüssig

Ingredienzien anbieten für zwei Backbleche 40 auf 50 cm. Wasser, Eidotter, Marzipan und Zucker gemeinsam cremig rühren mit ein bisschen Saft einer Zitrone und Salz nachwürzen

Eiklar und Zucker (2) zu Eischnee aufschlagen unter die erste Menge unterziehen.

Mehl, Weizenstärke und die warme, flüssige Butter unter die Restmasse heben

Auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Backbleche Menge fingerdick befüllen. Ca. 10-12 Min. bei 200 °C backen. Dann die Backbleche auf bemehltem Tisch auf die andere Seite drehen. Pergamtenpapier leicht anfeuchten und vorsichtig abziehen. Mit Förmchen gleichmässig Teig ausstechen und den Teig gleichmässig aus den Förmchen ein weiteres Mal rausdrücken. Dazu die Ausstecher am besten leicht mit heissem Wasser anfeuchten.

1 Petits Fours-Teil mit Marmelade oder Nougatcreme, ein zweites draufsetzen. Mit fertigem Zuckerguss überziehen. Dazu das Petits Fours mit einer Gabel im Guss auf die andere Seite drehen. Verzieren nach Wahl.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petits fours nach einem Konditorrezept

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche