Petits Farcis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 500 g Hack, gemischt
  • 100 g Roher Schinken bzw. Bacon, gehackt
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Semmeln, eingeweicht, ausgedrückt und zerpflue
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Semmelbrösel

Gemüse:

  • 4 sm Runde Zucchini
  • 4 Paradeiser
  • 2 sm Paprikas

Schinken, Faschiertes, Zwiebel, Knoblauch, Semmeln, Petersilie, Ei und Thymianblättchen gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und vielleicht noch Semmelbrösel einrühren.

Von den Zucchini einen Deckel klein schneiden, das Fruchtfleisch aushöhlen und klein hacken. Die Zucchiniabschnitte 3 min in Salzwasser blanchieren. Danach zu der Füllung Form. Von den Paradeiser ebenfalls einen Deckel klein schneiden und das Innere entfernen. Die Paprika der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse sowie den Stiel entfernen.

Alle Gemüse innen leicht mit Salz würzen. Mit der Fleischfüllung befüllen.

Auf Paradeiser und Zucchini den "Deckel" setzen. Die Paprika leicht mit Semmelbrösel überstreuen. Alle Gemüse eng in eine geölte geben setzen. Mit ein wenig Olivenöl begiessen und im Herd bei 180 Grad 40 min gardünsten. Bei Bedarf ein wenig klare Suppe aufgießen oder evtl. mit Aluminiumfolie bedecken, im Falle, dass die Gemüse zu dunkel werden.

ml

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petits Farcis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche