Petersilienwurzelsuppe mit Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

die Suppe:

  • 1000 g Petersilienwurzel; abgeschält, in klei
  • Geschnitten
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 20 g Butter
  • 1000 ml Gemüsebouillon; (instant)
  • 2 Prise Noilly Prat
  • 1 Prise Weissweinessig
  • Sm Chilli- / Koriander-Paste
  • Sm Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 300 ml Rahm (geschlagen)

die Jakobsmuscheln:

  • 2 EL Noilly Prat
  • 50 ml Weisswein
  • Sm Salz und weisser Pfeffer
  • 16 Jakobsmuscheln; alle Häutchen penible entfe

die Dekoration:

  • 1 Bund Petersilienblatt, glatt
  • Öl (zum Fritieren)

die Suppe Petersilienwurzel, abgeschält, in kleine Würfel geschnitten, Schalotte, fein gehackt, Butter in Bratpfanne zerrinnen lassen, Schalotten und Petersilienwurzel andüsten.

mit Gemüsebouillon (instant) löschen. Eine knappe Halbe Noilly Prat hinzufügen Weissweinessig hinzufügen. Eine knappe halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden, mit dem Handmixer zermusen.

Chilli- / Koriander-Paste, Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen Rahm, geschlagen genau unterziehen, Suppe nicht mehr zum Kochen bringen. · · die Jakobsmuscheln: sehr rasch arbeiten ! Die Muscheln nur eine knappe Minute in der Bratpfanne haben - sonst werden sie gummig ! Noilly Prat, Weisswein als Bratensud ansetzen Salz und weisser Pfeffer würzen Jakobsmuscheln, alle Häutchen penible entfernt eine knappe Minute im Bratensud pochieren · · die Verzierung Petersilienblatt, glatt, Öl, zum in Öl herausbacken die schönsten Petersilienblätter in Öl kurz in Öl herausbacken. Ist das Öl zu heiß, werden die Blätter braun.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petersilienwurzelsuppe mit Jakobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche