Petersilienwurzelragout mit Steinpilzen und gebratenen Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Petersilienwurzeln
  • 300 g Herrenpilze
  • 8 Jakobsmuscheln
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 190 g Butter
  • 500 ml Wasser
  • Olivenöl

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Petersilienwurzeln abschälen und blättrig (diagonal in schmale Scheibchen) schneiden. In der Butter die zwei klein gewürfelten Schalotten anschwitzen, die Petersilienwurzeln dazugeben und glasig anschwitzen. Mit Salz und Zucker würzen und das Wasser nach und nach dazugeben und 10-15 min auf kleiner Flamme sieden. Kurz vorm Servieren die blättrig geschnittenen Herrenpilze und die fein gehackte Petersilie unterziehen und die Jakobsmuscheln in Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten (nicht ganz durchbraten, sonst werden sie zäh).

Tipp: Zu dem Petersilienwurzelragout passt genauso ausgezeichnet anderer gebratener Fisch (z.B. ein Zander) oder evtl. genauso Fleisch (z.B. ein Rehfilet).

Getränk: Als Getränk empfiehlt Christoph Paul einen Riesling von der Mosel,

Kesselstatt in Trier.

gout. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Petersilienwurzelragout mit Steinpilzen und gebratenen Jakobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche